Aloisiuskolleg
Gymnasium der Jesuiten mit Internat für Mädchen und Jungen

Lilli Koehler: Mein zartgrünes Leben

Lilli Koehler stellte am Dienstagabend ihren Gedichtband Mein zartgrünes Leben vor. Im gemütlichen Fernsehraum des Mädcheninternats konnten die Mädchen und Jungen der Oberstufe auch etwas über die Hintergründe und die Entstehung des Bandes erfahren.  Die Gedichte der 26-jährigen sind über viele Jahre hinweg entstanden. Sie spiegeln Alltag und Leben einer jungen Frau wider, mit denen sich die Jugendlichen an diesem Abend gut identifizieren konnten: Träume, Liebe, Ängste und Entscheidungen … „

Es ist etwas anderes, seine Gedichte vor jungen Menschen vorzutragen, insbesondere dann, wenn es Internatsschüler sind.“ hebt die Autorin hervor, die ihren Band bereits vielerorts vorgestellt hat. Sie selbst besuchte für mehrere Jahre ein englisches Internat und hat auch diese Phase ihres Lebens in ihren Gedichten verarbeitet, auch die Frage, was nach dem Abitur kommen wird. Für sie stand seit ihrer Kindheit fest, dass sie Schauspielerin werden möchte.

Dieses Ziel hat sie über viele Widerstände hinweg verfolgt und schließlich erreicht. So ist sie derzeit am Bonner Euro Theater Central in Oscar Wildes The Importance Of Being Ernest zu sehen. Autorin wollte sie eigentlich nicht werden, der Gedichtband ist daher auf Umwegen erschienen. Dass weitere folgen werden, wollte Lilli Koehler nicht ausschließen. Die Jungen und Mädchen des Internats nutzen die Gelegenheit ihre Fragen an die Autorin zu stellen und ein individuelle signiertes Buch zu erwerben.